Blog

Blog
In der Wildnis liegt die Erhaltung der Welt.
Henry David Thoreau

Ein Baum, 1000 Jahre – Tag 11

8. Juli 2018

1000 Jahre. Ein Baum.
Wir wie eine Schlange, hintereinander zusammen durch den Wald. Danach wie ein Puma, ruhig und beobachtend, die Umgebung analysierend. Daraufhin sehen wir mehr erfahren …

Nach der Flut – Tag 10

7. Juli 2018

Der Morgen scheint friedlich: die Vögel zwitschern, neben uns rauscht der Toba und nicht ein Regentropfen ist mehr auf dem Weg zum Boden. Allerdings liegt eine große Spannung in der Luft: wie weit noch hat der kleine Toba die Sandbank mit unserem Lager überspült? mehr erfahren …

Machtlosigkeit – Tag 9

6. Juli 2018

Machtlosigkeit. Das ist ein Wort, das erstmal nichts Gutes verheißt, hier in Kanada wie auch in Deutschland. Genauso fühlen wir uns gerade, machtlos, machtlos gegenüber den Wassermassen, die vom Gletscher in den Bergen abtauend den Kleinen Toba Fluss herabströmen, ihn anschwellen lassen und sich Stück für Stück unserem Lager nähern. Sofort breitet sich Hektik aus, die Zelte werden versetzt, das Boot an Land gezogen, Dämme aufgeschüttet und Sorge und auch Frust breiten sich aus mehr erfahren …

Regen ist Teil der Wildnis – Tag 8

5. Juli 2018

Der heutige Tag beginnt mit Regen und Wolken. Obwohl wir erst um halb zehn aufstehen, hat keiner von uns Lust aus dem Zelt rauszugehen. Zum Glück schaffen wir das alle, denn heute ist es wirklich super. Nachmittags, als es nicht mehr regnet, entdecke ich auf einer Erle den siebenpunktigen Marienkäfer, was für mich ein großes Glück ist, denn den habe ich im Toba Tal noch nicht gesehen. Und das ist heute nicht mein einziger Erfolg. Obwohl ich heute das erste Mal in meinem Leben angele, mehr erfahren …

Empfehlungen