Blog

Blog
In der Wildnis liegt die Erhaltung der Welt.
Henry David Thoreau
4. August 2019

Der Morgen beginnt so kalt wie immer, außerdem tropft es ins Zelt. Raus aus dem warmen kuscheligen Schlafsack und ab nach draußen. Die Aussicht ist atemberaubend schön. Ich schaue mich um, vielleicht entdecke ich ja ein paar Bärenspuren von der Nacht. mehr erfahren …

3. August 2019

Heute stehen Henri und ich sehr zeitig auf. Wir wollen unsere Chancen erhöhen, einen Bär am Strand beobachten zu können. Es kostet kurz Überwindung, so früh aus dem gemütlichen, warmen Schlafsack zu steigen und in die langen Wandersachen zu schlüpfen, da die Luft draußen noch kälter wirkt als sonst, durch den direkt am Camp vorbei fließenden Laura Creek. Doch es lohnt sich. Bereits nach kurzer Zeit sehen wir mehr erfahren …

2. August 2019

Dicke Wolken schweben am Himmel, als wir morgens aufstehen. Nicht schon wieder! Vom Regen haben wir gerade wirklich genug. Die ersten dicken Tropfen fallen, als wir kurz nach dem Start unsere Wasserflaschen an einem kleinen Bach auffüllen. Schnell die Jacken überziehen, die Rucksäcke wasserdicht verpacken und dann geht es los. Laura Creek mehr erfahren …

1. August 2019

2:00 Uhr. Regen peitscht gegen das Zelt. Sturmböen heben unsere Heringe aus. Ich liege wach. Seit vier Stunden geht das nun schon so. Werden unsere Rucksäcke draußen unter dem Tarpe trocken bleiben? Wenn unsere persönlichen Sachen komplett durchnässt sind, können wir den Trip direkt abbrechen bzw. gleich gar nicht erst starten. Es geht nicht anders. Ich muss nochmal raus. mehr erfahren …

Empfehlungen