News
In the wilderness lies the preservation of the world.
Henry David Thoreau

Team Challenge 2016 – Review of a great event

Liebe Läuferinnen, liebe Läufer, liebe Sponsoren und Unterstützer, heute, nach Abschluss der Wilderness Team Challenge 2016, möchten wir uns nochmals ganz herzlich bei Euch allen bedanken. Durch Eure großartige Unterstützung als Läufer/in, Sponsor oder Unterstützer haben wir gemeinsam einen erheblichen Beitrag zum Klimaschutz und dem Erhalt einzigartiger Wildnisgebiete geleistet. Die Wilderness Team Challenge war ein sehr gelungenes Event. Mit viel Lauffreude, Spaß und Tanzen konnten wir den Abend gemeinsam feiern. In unserer Bildergalerie könnt Ihr Euch Bilder von dem Abend ansehen und Euch die tolle Stimmung erneut vor Augen führen. Das Ergebnis der Wilderness Team Challenge 2016 ist hervorragend: Insgesamt wurden 12.500 € für den Wildnisschutz erlaufen, was einer Fläche von 16.000 m2 geschützter Wildnis entspricht. Dieses Waldgebiet liegt im „Land der Geisterblumen“ im Toba Tal, welches 160 km nördlich von Vancouver City liegt. Das Tal wird von einem glasklaren Gletscherfluss durchzogen. Der üppige, undurchdringliche Urwald ist die Heimat vieler Grizzlybären, Wölfe und Wapitis, sowie seltener Pflanzen wie der Geisterblume. Wir sind sehr dankbar, dass wir diese wunderschöne und wertvolle Natur mit Eurer Hilfe vor menschlichem Einfluss schützen konnten. Ein ganz besonders großer Dank geht an die Läufer und Sponsoren des Gewinner-Teams Wilderness Warriors, das alleine 4.700 m2 Wildnis geschützt hat. Eine Spitzenleistung! In diesem Jahr wird die Wilderness Team Challenge ausgesetzt und ab 2018 in einem zweijährigen Turnus weitergeführt. Wir würden uns sehr freuen, Euch im nächsten Jahr wieder als Teilnehmer, Sponsor oder Unterstützer zu begrüßen. Wir wünschen Euch bis dahin alles Gute und freuen uns auf ein Wiedersehen zum Schutz unberührter Wildnisgebiete! Euer Team von Wilderness International

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Years