Blog
In der Wildnis liegt die Erhaltung der Welt.
Henry David Thoreau

Entspannung pur und der Zorn des Himmels

Heute ist der Tag, an dem wir uns von David und Fabian verabschieden müssen. Früh bringen wir die beiden zum Parkplatz, packen noch Gepäck um, vor allem ganz viel Marshmallows ;) und machen uns nach einer kurzen Verabschiedung zurück zur San Josef Bay. Dort gibt es zum Frühstück erst mal super leckeres Lyofood. Das Porridge schmeckt super und man muss es nur mit etwas heißem Wasser aufgießen. Außerdem ist es super leicht und besteht nur aus natürlichen Zutaten. Nach der Kräftigung schlafen wir alle erst mal eine Runde und genießen das tolle Wetter. So vergeht die Zeit und wir erholen uns von den letzten Tagen. Am Abend gibt es lecker Reis mit Gemüse und zum Nachtisch Marshmallows und Schokolade. Als wir alle pünktlich im Schlafsack liegen fängt es plötzlich an zu Regnen und zu stürmen. Zum Glück sind unsere Zelte von MSR nicht nur absolut wasserdicht, sondern auch sturmfest. Als der Sturm jedoch weiter zunimmt reißt es die Heringe aus dem Boden und das Außenzelt klatscht gegen das Innenzelt. Der Schlafsack wird nass, genauso wie unsere Schuhe und unsere Kleidung. Wir dachten wir müssten Sterben! Nein Spaß, aber es war eine ziemliche harte, kalte und nasse Nacht. – Henri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Hannes Holdermann sagt:

    asf

  • Empfehlungen





















    Jahre