Blog
In der Wildnis liegt die Erhaltung der Welt.
Henry David Thoreau

Es gibt tausend Geräusche, aber nur eine Stille

Henriette & Pascale Stille. Um mich herum liegt ein Tal mit tausend Jahre alten Wäldern, bedeckt vom Dunst. Unbezwingbar ragt ein schneebedeckter Gipfel in die Höhe. Lautlos gleiten unsere Kanus der noch unsichtbaren Sonne entgegen, unterbrochen wird die Ruhe nur von zunehmendem Vogelgezwitscher. Gedankenversunken genieße ich die unvergleichliche Schönheit der erwachenden Natur, als plötzlich Flügelschläge meinen Blick nach oben wandern lassen. Ein Weißkopfseeadler begleitet uns hoch am Himmel ein Stück, bevor er sich auf einem Ast niederlässt. Kurz darauf höre ich nicht weit entfernt ein leises Plätschern. Zwei Robben spielen im Wasser. Als ich ihnen zusehe, spüre ich mit einem Mal eine unglaubliche Dankbarkeit. Nicht nur dafür, dass ich es auf mich genommen habe, um drei Uhr morgens aufzustehen um mit Kopflampe in die Dunkelheit zu paddeln. Sondern vor allem dafür, dass es solche versteckten friedlichen Plätze noch gibt auf unserer Erde und ich hier sein darf. Ein tiefes Gefühl der Harmonie erfüllt mich und wird noch durch den „Burman River Song“ verstärkt, den Tessa uns beigebracht hat. Der Gesang gibt mir das Gefühl, hier herzugehören. Seesterne, Raben und eine Rehmutter mit Kitz bestaunen uns auf dem weiteren Weg. Endlich bekomme ich meine Patentiere, die Napfschnecken, zu sehen, und hätte am liebsten welche als Haustiere mitgenommen. Sie erscheinen mir so niedlich mit ihren Fühlern und dem starken Saugfuß. Schließlich lassen die leichten Wirbel im Wasser jedoch erkennen, dass sich langsam aber sicher Salz- und Süßwasser mischen; wo der Fluß endet und das Meer beginnt. Die Sonne steht inzwischen hoch am Himmel und von der morgendlichen Kälte ist in meinen Gliedern nichts mehr zu spüren. Schweren Herzens sehe ich noch einmal über meine Schulter, um mich vom Zauber des Burman Rivers zu verabschieden. Ablenkung bringen nur eine Abkühlung im klaren Wasser und das anschließende Finalspiel der Fußball-WM. Immernoch motiviert vom Sieg der Deutschen beginne ich meine Sachen für das nächste große Abenteuer zu packen. Auf ins Toba Valley!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Hannes Holdermann sagt:

    asf

  • Empfehlungen






















    Jahre