News

News
In der Wildnis liegt die Erhaltung der Welt.
Henry David Thoreau
8. November 2018

Ein zentrales Element unserer Umweltbotschafter Expeditionen sind die Forschungsprojekte. Die Stipendiaten bereiten ein selbst gewähltes Thema vor, welches sie in Kanada detailliert bearbeiten. Ihre gesammelten Daten werten sie nach der Expedition umfassend aus. Eine Fragestellung der diesjährigen Expedition befasst sich mit den verschiedenen Lebensräumen von Insekten innerhalb des temperierten Regenwalds – vom Totholz am Boden bis in die Baumkronen der Urwaldriesen.

Um die Baumkronen zu erforschen und neues Bild- und Videomaterial aus einer einmaligen Perspektive zu bekommen, wurde schon in Deutschland mit der Planung und Organisation des Baumkletterns begonnen. Ermöglicht wurde das durch die Unterstützung unserer Partner Freeworker und Air Canada: Freeworker sponserte die umfangreiche Ausrüstung, Air Canada das erforderliche Übergepäck auf dem Flug nach Kanada.

So konnte auf dieser Expedition die Grundlage für die Erforschung des Ökosystems Baumkronen gelegt werden. Die gesammelten Daten werden nun in Zusammenarbeit mit den Senkenberg Naturhistorischen Sammlung Dresden ausgewertet. In den nächsten Jahren wird Wilderness International diese Forschung weiter vorantreiben, um die Artenvielfalt und Artenverteilung in den Baumkronen des temperierten Regenwaldes besser zu verstehen.

Das Kletterblatt – die Kurszeitschrift der Münchner BaumKletterschule hat einen umfangreichen Artikel über dieses neue Forschungsprojekt veröffentlicht. Ab Seite 18 berichtet der ehemalige Umweltbotschafter Johannes Kaul darüber, wie es sich anfühlt, die Riesenlebensbäume zu beklettern und in 65m Höhe ein Forschungsbasislager zu errichten.

25. Oktober 2018

Es war einmal ein Familienweingut namens Fleischer in Rheinhessen, welches sich vor einiger Zeit entschloss, etwas für den Schutz der letzten Wildnisgebiete der Erde zu tun. mehr erfahren …

24. Oktober 2018

Atemberaubende Naturpanoramen und einzigartige Impressionen aus dem westkanadischen Regenwald können Sie 2019 im Wilderness International Kalender begleiten.

Den Din-A3-Kalender gibt es ab sofort als Dankeschön für jede Spende ab 14€ mehr erfahren …

21. September 2018

Nach mehreren intensiven Wochen der Vorbereitung ist es endlich soweit. Morgen fällt um 16:00 Uhr der Startschuss auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch für die Wilderness Team Challenge. Gleichzeitig findet auch das Waldfest mit unterschiedlichsten Aktivitäten für die gesamte Familie statt.

mehr erfahren …

17. September 2018
Kann man sich ein schöneres Bild vorstellen, als schwitzende Schüler, welche gemeinsam für die Wildnis laufen? Nein, eigentlich nicht. Daher lassen wir dieses Bild Wirklichkeit werden. Denn diese Woche finden wieder zwei Wildnisläufe statt. Am Mittwoch laufen in Radeberg die Schüler des Humboldt-Gymnasiums und die der Grundschule Radeberg Mitte. 

mehr erfahren …

24. August 2018

Es gibt nichts schöneres als erfolgreichen Wildnisschutz zu feiern?

Es geht sogar noch besser! Du kannst den Wildnisschutz feiern und selbst Wildnis schützen…am selben Tag: Bei der Wilderness Team Challenge 2018.

Aller guten Dinge sind drei, wie man so gern sagt und die Wilderness Team Challenge geht in unserem Jubiläumsjahr in die dritte Runde.
Die Laufschuhe werden anzogen, die Musik aufgedreht und dann bist Du gefragt.

mehr erfahren …