Fjordkind Reisen
familie.urlaub.skandinavien

Fjordkind Reisen

Kurz und knackig

Fjordkind Reisen übernimmt Waldpatenschaft

Seit 2018 zählt Fjordkind zu den Naturschutzpartnern von Wilderness International. Das Reiseunternehmen kompensiert 50% des errechneten Fußabdrucks pro Person und pro Reise, indem es eine Wildnispatenschaft für die temperierten Regenwälder Westkanadas übernimmt. Die Kunden bekommen die Möglichkeit, die andere Hälfte des CO2-Ausstoßes und somit die gesamte Reise zu kompensieren.

Das Spezialreiseunternehmen mit Sitz in Potsdam konzentriert sich auf individuell angepasste Familienreisen in die fünf skandinavischen Länder. Ob Aktivurlaub in Form von Wander-, Kajak- oder Familienfahrradtouren, Urlaub auf dem Bauernhof oder außergewöhnliche Touren wie Nordlichtreisen oder Waldhüttenabenteuer – Fjordkind Reisen bietet die Planung vieler Reisen nach Island, Norwegen, Dänemark, Schweden und Finnland an.

Jeder Urlaub verursacht Co2-Emissionen, dies ist leider unvermeidlich. Fjordkind möchte seine Reisen umweltfreundlich und nachhaltig gestalten, um einen Beitrag zum Klimaschutz und dem Erhalt der temperierten Regenwälder zu leisten. Die Kunden sollen zudem für das Thema nachhaltiges Reisen sensibilisiert werden. Wir bedanken uns für die Unterstützung und freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit!