STESAD GmbH

Gemeinsam mehr erreichen

STESAD GmbH

Kurz und knackig
  • STESAD GmbH
  • Stadtentwicklung, Projektentwicklung, Projektmanagement und Immobilienmanagement
  • Kompensation des CO2-Fußabdruckes sowie Unterstützer von „Mein Baum Mein Dresden“
  • Partner seit 2020

Die Stadt im Blick - Ihr Partner fürs Planen, Bauen und Verwalten

Ein Unternehmen im Dienst der Landeshauptstadt Dresden

Die sächsische Landeshauptstadt ist ein Ort mit Charme und Potenzial. Die Voraussetzungen dafür haben wir, die STESAD, seit 1992 wesentlich mit geschaffen. Denn wir geben Orten ein Gesicht.

Wo heute lebendige Stadtquartiere, moderne Schulen und Sportkomplexe, sanierte Straßen, Kulturbauten sowie Wohn-, Verwaltungs- und Geschäftsstandorte das Stadtbild bereichern, sind unsere Mitarbeiter*innen mit Marktkenntnis, Erfahrung und Weitsicht beteiligt. In den wachsenden Geschäftsfeldern geht es längst nicht mehr nur um die Aufwertung von Stadtteilen. Mit Selbstvertrauen und dem Anspruch, Räume nach menschlichen Bedürfnissen zu gestalten, machen wir uns an die Arbeit. Dabei werden die Projektsteuerung im Hochbau und der soziale Wohnungsbau immer wichtiger. Doch wir tun mehr: wir steuern Vergabeverfahren oder städtebauliche Gesamtmaßnahmen und legen dabei größten Wert auf Nachhaltigkeit und ressourcenschonendes Wirtschaften.

Das bedeutet, wir…
• ermitteln den Ausstoß von C02 bei internen Geschäftsprozessen im Haus und versuchen diesen durch gezielte Maßnahmen zu drosseln bzw. auszugleichen
• stellen eine halbe Stelle für einen Nachhaltigkeitsbeauftragten in der STESAD zur Verfügung
• sensibilisieren unsere Mitarbeiter für nachhaltigen, regionalen Einkauf
• spenden für Biodiversität:

  • „Mein Baum – Mein Dresden"; Blühpatenschaft der STESAD mit der Gutsverwaltung Schönfeld für die Schaffung von 1.000 Quadratmetern Blühfeldern im Schönfelder Hochland;
  • Patenschaften temperierter Urwald an der Westküste Kanadas

• Einbau einer Photovoltaikanlage auf dem Dach der STESAD
• Umbau Dienstfahrzeugflotte: keine Benziner mehr, bis Ende des Jahres werden 3 E-Autos angeschafft
• Umstieg auf 100% Ökostrom über den Grün-Stromtarif der Drewag
• ergänzend hat die STESAD den flächendeckenden Einbau von LED-Leuchten im Geschäftshaus veranlasst
• intensivierte Zusammenarbeit mit Partnern für Umwelt- und Naturschutz:
• soziale Nachhaltigkeit (Unisex-Toiletten im EG, Gender-Neutralität in Schrift und Tat, Ermöglichen von Flexi-Tagen für Mitarbeiter*innen)

 

Bildergalerie

Projekte