Fledermaushilfe
Evangelische Grundschule Grumbach

Fledermauskästen und ein Blumenbeet zur Unterstützung der nächtlichen Insektenjagd locken Fledermäuse auf den Schulhof.

Wie kann man Fledermäusen helfen? Man kann Ihnen Schlaf- und Brutquartiere zur Verfügung stellen. Die Evangelische Grundschule in Grumbach hat dazu einzelne Quartiere aus Holzbeton erworben. Weitere Quartiere haben die Schülerinnen und Schüler im Ganztagesangebot „Profiwerker“ selbst aus Holz gebaut. Der Hausmeister hat diese Kästen dann freundlicherweise an zwei verschiedenen Gebäudeseiten montiert. So werden die Fledermäuse je nach Wärme oder Kälte zwei verschiedene Schlafquartiere zur Auswahl haben.

Aber wie kann man Fledermäuse füttern? Dazu legt man ein Blumenbeet an. Der Trick: Man wählt Blumen, die nachts blühen. Diese locken Insekten an und so haben die Fledermäuse etwas zum Jagen.