Donate!

NEWSTICKER

News

23.11.2017

Wilderness International im Dresdner Universitätsjournal

Die 18. Ausgabe des Dresdner Universitätsjournals vom 14.11.2017 berichtet über unsere Praktikantin Julia Labella, die im Rahmen ihres Studiums der Internationalen Beziehungen das Pflichtpraktikum bei Wilderness International absolviert. Der Artikel geht nicht nur auf ihre geplante Abhandlung ein, sondern schreibt auch über unsere Forschung im kanadischen Regenwald und wie aktuelle und ehemalige Studenten und Mitarbeiter der TU Dresden diese Projekte unterstützen.

Wir laden Studenten der Dresdner Universitäten herzlich dazu ein, sich mit Ideen für zukünftige Studienarbeiten jederzeit an unser Dresdner Büro zu wenden!

Den vollen Artikel des Journals finden Sie hier: https://tu-dresden.de/tu-dresden/newsportal/ressourcen/dateien/universitaetsjournal/uj_pdfs/uj_2017/UJ18-17.pdf?lang=de


02.11.2017

Unser Team sucht Verstärkung!

Ab sofort suchen wir Bewerberinnen und Bewerber für einen Bundesfreiwilligendienst in unserem Dresdner Büro!

Sie erwartet ein abwechslungsreicher Arbeitsalltag: das Spektrum reicht von der Organisation von Events wie dem Wildnislauf und der Pflege unserer Datenbank bis hin zur Kommunikation mit unseren zahlreichen Partnern. Nach einer Einarbeitungsphase übernehmen Sie eigenständig Verantwortung für Ihre Projekte.

Als gemeinnützige Stiftung sind uns eigenständiges Arbeiten, Verantwortungsbewusstsein, Begeisterung für den Naturschutz sowie viel gute Laune und Motivation wichtig. Wert legen wir zudem auf Grundkenntnisse der EDV (Excel, Word, PowerPoint) und sicheres Auftreten mit allen gängigen Kommunikationsmitteln. Wir bieten Ihnen die Einbindung in ein hochmotiviertes, interdisziplinäres und altersgemischtes Team sowie die Möglichkeit des direkten Engagements zum Schutz der Wildnis.
Wenn Sie sich für Naturschutz begeistern und etwas in dieser Welt bewegen wollen, sind Sie der oder die Richtige für unser Team!

Alle Informationen zu Ablauf, Dauer, Vergütung und Bewerbung des Bundesfreiwilligendienstes finden Sie auf https://www.lanu.de/de/Bilden/BFD/Fuer-Freiwillige.html.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen per Post oder per E-Mail an kontakt@wilderness-international.org.


02.11.2017

Dresdner Sportgymnasium nutzt Teil der Spendengelder

Im Herbst 2016 nahmen die 5. und 6. Klassen des Dresdner Sportgymnasiums hochmotiviert am Wildnislauf teil. Diese Mühen kommen nicht nur dem Schutzgebiet "Land der Geisterblumen" zugute, sondern auch den Schülern selbst:
20% der erlaufenen Gelder hat die Schule in die Anschaffung von Ferngläsern und Vogelbestimmungsbüchern investiert. Beim ersten Test der Ferngläser zeigte sich die 6. Klasse begeistert und auch in Zukunft sollen die Utensilien im Biologieunterrricht genutzt werden, um Vögel im Wäldchen hinter der Schule beobachten und bestimmen zu können.

Wilderness International bedankt sich für das Engagement der Schüler und wünscht viel Spaß mit den Ferngläsern und Vogelbestimmungsbüchern!

Hier geht es zum Artikel des Sportgymnasiums Dresden: https://www.sportgymnasium.de/artikel/1559


20.10.2017

Majestätische Berge und uralte Wälder - Unser Wildnisschutzkalender 2018 ist da!

Mit atemberaubenden Naturpanoramas und einzigartigen Impressionen aus dem westkanadischen Regenwald begleitet Sie der Kalender im A3-Format durch das kommende Jahr. Einen Eindruck davon vermittelt auch das PDF-Dokument anbei.

Den Kalender gibt es ab sofort als Dankeschön für jede Spende ab 14€ auf das unten genannte Konto. Geben Sie dafür bei der Überweisung den Verwendungszweck „Zuwendung“ und Ihren Namen an. Zusätzlich kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter kontakt@wilderness-international.org oder per Telefon unter 0351/31402220 und nennen Sie uns Ihre Adressdaten, so dass wir Ihnen den Kalender auf dem Postweg zukommen lassen können.

Wenn Sie den Kalender persönlich bei uns im Büro abholen können und uns daher die Versandkosten entfallen, bekommen Sie den Kalender als Dankeschön schon ab einer Spende von 10€.
Ab 5 Exemplaren verschicken wir die Kalender versandkostenfrei, 10 Kalender erhalten Sie als Dankeschön bereits ab einer Spende von 80€.

Vom 01.12.-31.12.2017 erhält außerdem jede/r, die/der über unsere Plattform eine Wildnispatenschaft abschließt, einen Kalender zusätzlich zu ihrer/seiner Patenschaft!

Ihre Spende können Sie auf folgendes Konto überweisen:
Empfänger: Wilderness International
IBAN: DE91 8502 0086 0612 2687 46
Swift (BIC): HYVEDEMM496
Verwendungszweck: "Zuwendung" + Name

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung und wünschen eine besinnliche Vorweihnachtszeit!

P.S.: Unser Büro wird über Weihnachten und Sylvester geschlossen bleiben, damit auch wir diese festliche Zeit mit unseren Liebsten verbringen können. Darum werden die Kalender bei Spenden nach dem 21.12. wahrscheinlich erst im neuen Jahr versendet.


17.10.2017

Gib der Natur Deine Stimme

Bei ihrer alljährlichen Aktion verlost die ING DiBa unter allen teilnehmenden Vereinen, Organisationen und gemeinnützigen Institutionen 1.000 €. Wem es genauso am Herzen liegt, dass diese Förderung den Bären, Adlern und Wapitis zugute kommt, der kann uns jetzt unterstützen. Bis zum 7. November ist noch Zeit.

Wir sagen im Namen der Wildnis Danke - für jeden einzelnen Klick!


12.10.2017

Wilderness on TV

Was ist eigentlich mein ökologischer Fußabdruck? Welche Spuren hinterlasse ich auf dem Planeten? Und kann unsere Erde das verkraften?
Diese und viele weitere Fragestellungen beantwortete unser langjähriger Büroleiter Hannes in einem kurzen, aber aufschlüssigen Beitrag in der MDR Wissensreihe LexiTV.
Wer mal reingeschnuppert hat wird sich schnell eine weitere Frage stellen: "Was kann ich dagegen tun?"
Ganz einfach - Wildnispate werden!


28.09.2017

Newsletter September 2017

An alle eifrigen Follower unserer Wildnisgeschichten!

Unser September-Newsletter ist bereit für alle naturliebenden Leseratten.
In der aktuellen Ausgabe finden sich Rückblicke zum Wildnislauf und die Ankündigung zweier toller Events in naher Zukunft, zu denen wir herzlich einladen.
Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und hoffen auf ein baldiges Treffen bei den kommenden Veranstaltungen.

Wer unseren Erlebnissen regelmäßig beiwohnen möchte, kann sich gern in unseren Newsletter-Verteiler eintragen.


22.09.2017

Wildnislauf September 2017 Dresden

Begeistert dürfen wir den vergangenen Tag Revue passieren lassen. Ein erfolgreicher Wildnislauf mit hochmotivierten Schülern liegt hinter uns, viele Runden wurden erlaufen und somit eine beachtliche Fläche an Regenwald geschützt.
Wir bedanken uns herzlichst bei den engagierten Schulen aus Dresden und Radeberg, die dieses Event mit ihren 700 sportlichen Schülern erst ermöglicht haben. Ein großes Dankeschön gilt selbstverständlich auch den Sponsoren sowie unseren vielen fleißigen Händen.
Mit diesem krönenden Abschluss für dieses Jahr freuen wir uns bereits auf die nächste Laufsaison und hoffen natürlich, den ein oder anderen im neuen Jahr wieder beim Wildnislauf begrüßen zu dürfen.
Nun heißt es Laufschuhe aus, Kuschelsocken an und ab in den Herbst!


22.09.2017

DIAMIR Globetrottertage 2017 Dresden

Pünktlich zum Anfang des Herbstes darf sich unsere Stiftung noch einmal von ihrer goldenen Seite präsentieren. Anlässlich der DIAMIR Globetrottertage in Dresden, deren Partnerland diesjährig Kanada sein wird, können wir unser Anliegen ideal platzieren und möglichst viele reiselustige Menschen zum Schutz der Wildnis im temperierten Regenwald animieren.
Es gibt spannende Vorträge zu verfolgen, tolle Gelegenheiten, mit uns kreativ zu werden, und vor allem: die Möglichkeit das Team und unsere Arbeit hautnah kennenzulernen.
Wir freuen uns, jeden neugierigen Naturfreund an unserem Stand begrüßen zu dürfen – am 30. September und 01. Oktober in den Deutschen Werkstätten Hellerau.
Bis bald, wir sehen uns!


18.09.2017

Wildnislauf September in Dresden

Die Tage werden kürzer und kürzer und darum findet am 21. September nun schon der letzte Spendenlauf für dieses Jahr in Dresden statt. Wir freuen uns auf motivierte und engagierte Läufer aus vier Schulen, die in 60 Minuten alles geben werden, um ihren Teil zum Schutz unberührter Wildnis zu leisten.
Hier findet ihr alle wichtigen Informationen übersichtlich zusammengefasst.
Wir freuen uns auf einen hoffentlich spätsommerlichen Lauftag im Sportpark Ostra!
Euer Wildnislauf-Team von Wilderness International