Donate!

NEWSTICKER

News

24.04.2018

Schmetterlingswiese in Dresden-Bühlau: Wilderness International schafft mit Schülerinnen und Schülern neue Lebensräume!

Gestern trafen sich Schülerinnen und Schüler der Klasse 6/3 vom Gymnasium Dresden-Bühlau mit Mitarbeitern von Wilderness International, um ihr lokales Schulumweltprojekt zu realisieren: das Anlegen einer Schmetterlingswiese.
Wo vorher nur Gras war, entstand in wenigen Stunden ein langgezogenes Beet mit einer Vielzahl an Wildstauden. Wir danken unserer Mitarbeiterin Brigitte Heyduck für die Planung und Durchführung der Aktion recht herzlich!
Jetzt heißt es erst einmal, für regelmäßige Bewässerung zu sorgen und ab und zu Unkraut zu jäten. Wiesensalbei, Nelken, Königskerzen und viele andere Blüten werden im Laufe des Sommers hoffentlich zahlreiche Schmetterlinge anlocken. Wir sind gespannt darauf, wer als erstes erscheint!

Wir freuen uns sehr, dass junge Menschen so einen Beitrag zur Artenvielfalt leisten und Verantwortung für ihre Umwelt übernehmen. Wir finden es wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler nicht „nur“ für einen fantastischen Wald auf der anderen Seite des Globus um die Wette laufen, sondern die Ergebnisse ihrer Anstrengungen mit den eigenen Augen sehen, ja sogar mit den eigenen Händen umsetzen können.

Darum ein großes Dankeschön an alle, die an der Pflanzaktion beteiligt waren und somit ganz handfest einen neuen Lebensraum geschaffen haben!


20.04.2018

Unterstützung im Büro gesucht!

Wilderness International sucht wieder Bundesfreiwilligendienstler/-innen, die ab September hier im Dresdner Büro helfen möchten.
Durch deine Arbeit hilfst du temperierten kanadischen Regenwald und seine Bewohner, zu denen unter anderem Grizzlys und Weißkopfseeadler zählen, zu schützen.

Was dich erwartet:
Eine 12-monatige Expedition hinter die Kulissen der Dresdner Stiftung. Deine Aufgaben umfassen beispielsweise die Pflege unserer Datenbank, Unterstützung bei Wildnisläufen, Hilfe bei der Umsetzung von Schulumweltprojekten und mit fortschreitender Einarbeitung auch die eigenständige Bearbeitung von Projekten und Organisation von Events.

Du bist bei uns richtig, wenn du:
- deine Schulpflicht erfüllt hast, teamfähig und motiviert bist
- dich für die Umwelt engagieren möchtest
- eigenverantwortlich arbeiten kannst
- Grundkenntnisse im EDV (Word, Excel, PowerPoint) besitzt und mit
gängigen Kommunikationsmitteln (Telefon, E-Mail, Brief) souverän umgehen kannst

Schick uns deine Bewerbung mit Anschreiben und Lebenslauf an:
kontakt@wilderness-international.org.

Informationen zu den Eckdaten des ÖBFDs findest du auf:
https://www.lanu.de/de/Bilden/BFD/Fuer-Freiwillige.html
https://oeko-bundesfreiwilligendienst.de/alle-infos-zum-oebfd/


08.04.2018

10 Jahre Wilderness International

10 Jahre Wilderness International. Dieses Jubiläum haben wir bei herrlichstem Wetter, mit blauem Wetter und Sonnenschein im Stiftungssitz in Dresden gefeiert! Bei gutem Essen und entspannter Atmosphäre, konnte von vergangene Abenteuer geschwärmt und über neue Projekte gesprochen werden. Zudem lernten die neuen Umweltbotschafter einige der älteren Generationen kennen und holten sich viele hilfreiche Anregungen und Ratschläge für die bevorstehende Umweltbotschafterexpedition.
Vielen Dank an unsere Gründer, Mitarbeiter, Partner, Umweltbotschafter und engagierte Mitstreiter - zusammen haben wir nun 3,9 Mio. Quadratmeter temperierten Regenwald in Kanada geschützt!
10 Jahre Wilderness


29.03.2018

Frohe Ostern

Liebe Wildnisschützer,

wir wünschen Euch frohe Ostern, verbunden mit ein paar sonnigen Tagen gemeinsam mit den Liebsten in der Natur. Trainiert schon mal fleißig, denn schon bald wird der Startschuss zu unseren Wildnisläufen fallen, wo es wieder heißen wird, lauft so schnell ihr könnt um besonders viel einzigartige Wildnis zu schützen. Zudem werden natürlich auch unsere Umweltbotschafter im Sommer wieder auf Expedition gehen, wofür sie schon fleißig in den Vorbereitungen stecken und die Vorfreude rasant ansteigt.

Zuvor steht jedoch, kurz nach Ostern, noch etwas ganz besonderes an, denn unsere Stiftung darf 10 – jähriges Jubiläum feiern. Eine Zeit auf die wir sehr gern zurückblicken.

Herzliche Grüße sendet das

Team von Wilderness International


05.02.2018

Bewerbungsfrist verlängert!

Hiermit geben wir bekannt, dass die Bewerbungsfrist für das Umweltbotschafterprogramm 2018/19 bis zum 25.02.2018 verlängert wurde.

Ihr habt also noch etwas Zeit, um eure Bewerbung zu perfektionieren. Die nötigen Unterlagen und Instruktionen findet ihr unter http://www.wilderness-international.org/news/121.

Viel Erfolg!


19.01.2018

Umweltbotschafter-Expedition 2018 - Bewerbungsunterlagen

Im Sommer dieses Jahres wird vom 28. Juni bis zum 16. Juli eine neue Umweltbotschafter-Expedition in die Regenwälder Westkanadas stattfinden!

Ihr seid in der 9. bis 11. Klasse und möchtet uralte Wildnisgebiete selbst erleben und erforschen?
Dann bewerbt Euch bis zum 25. Februar (Verlängerung) für das Umweltbotschafterstipendium und nehmt an einer Naturschutzexpedition in den temperierten Regenwald Westkanadas teil!

Die detaillierte Beschreibung des Umweltbotschafterprogrammes, sowie den Bewerbungsbogen und einen Aushang für Eure Schulen findet ihr hier:


18.01.2018

Vier Vogel Pils Sonderediton für Wilderness International

Unter dem Motto "This bottle of beer helps birds to survive here" schützt die Dresdner Brauerei Vier Vogel Pils das "Land der Adler" auf Porcher Island - jeder verkaufte Kasten trägt zum Schutz von Weißkopfseeadlern, Schwarzbären, Wölfen und riesigen Bäumen bei.

Auf der Rückseite der Flasche verrät ein QR-Code, welches Stück Regenwald mit dem Bier geschützt wurde.

Zu kaufen gibt es Vier Vogel Pils in den Supermärkten Rewe, Edeka und Konsum/Frida, sowie bei Getränkefachhändlern in Dresden und an folgenden Orten.

Die Aktion ist zeitlich begrenzt – es muss schnell zugegriffen werden!


03.01.2018

Frohes Neues Jahr wünscht Wilderness International!

Wir möchten allen Umweltschützern, Partnern und Unterstützern Alles Gute für das Neue Jahr wünschen!

Im neuen Jahr hat Wilderness International schon einige Höhepunkte im Visier - neben den Wildnisläufen freuen wir uns auf eine Umweltbotschafter-Expedition und den Start der neuen Website zusammen mit dem CO2-Rechner.

Der Wildniskalender 2018 ist weiterhin in unserem Büro verfügbar, wir freuen uns über eine Spende.


14.12.2017

MSi Germany schützt 1024m2 Wildnis

Als Adventsgeschenk an die Natur hat unser Naturschutzpartner MSi Germany 1024m2 fantastische Wildnis für immer geschützt! Hier können Sie sich das Gebiet selbst ansehen (Reiter "Kunden"): https://www.msi-germany.de/de/


24.11.2017

Auf der Suche nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk?

Wilderness International hat gleich drei Lösungen für dieses Problem:

Der Wildnischutzkalender mit außergewöhnlichen Bildern für das Jahr 2018 ist für eine Spende von 14€ erhältlich. Einen Eindruck vom Kalender und alle Informationen zur Bestellung finden Sie hier:
Majestätische Berge und uralte Wälder.

Für Weingenuss mit gutem Gewissen sorgt das Weingut Fleischer: vom Erlös des 50°Nord-Weines gehen jeweils 4€ pro Flasche an Wilderness International! Hier finden Sie nähere Infos: 50gradnord. Der Wein ist über das Weingut erhältlich oder kann direkt im Wilderness International Office Dresden erworben.

Wer nach einem ganz besonderem Geschenk sucht, dem sei eine Patenschaft über ein Stück Wildnis im Land der Wölfe, Adler, Grizzlies, Geisterblumen oder Wapitis ans Herz gelegt: zur Patenschaftplattform. Wer eine Patenschaft in der Weihnachtszeit (01.12.-31.12.17) abschließt, erhält einen Wildnisschutzkalender gratis als Dankeschön dazu.

Bei Interesse oder Fragen kontaktieren Sie uns gerne unter kontakt@wilderness-international.org