Baum-Bündnis in Dresden: So geht es dem neuen Stadtwald

Was wurde eigentlich aus dem größten gemeinnützigen Baumpflanz-Projekt der Republik? Im vergangenen Jahr hatten Unterstützer über 220.000 Euro gespendet, damit mehr als 73.000 neue Bäume für Dresden finanziert. Das Ergebnis kann sich (langsam) sehen lassen, wächst und gedeiht. Ab Herbst soll es wie im Vorjahr neue Pflanz-Partys geben. „Wir suchen aber dringend noch weitere Flächen über 2000 Quadratmeter“, so Andersch. Die Unterstützung für das grüne Vorzeige-Projekt bleibt ungebrochen: Allein in diesem Jahr spendeten Naturfreunde weitere 25.000 Euro …