In der Wildnis liegt die
Erhaltung der Welt.
Henry David Thoreau

Wildnisschutz

Schützen Sie Ihr Stück Regenwald

Wilderness International kauft rechtssicher Wildnisgebiete und schützt sie für alle Zukunft. Sagen Sie mit uns Danke an die Natur: Schützen Sie Ihr ganz persönliches Stück Regenwald in Peru oder an der Westküste Kanadas! Für Ihre Spende erhalten Sie eine personalisierte Urkunde mit den konkreten Geokoordinaten Ihres geschützten Waldstücks.

Jetzt Wald schützen

Dies könnte Ihr Stück Wildnis sein: W124° 14'10.171

Verbessern Sie Ihre persönliche Klimabilanz:

Gleichen Sie heute Ihren ökologischen Fußabdruck aus durch den Schutz der entsprechenden Fläche Regenwald.

mehr erfahren

Unterstützen Sie unseren Einsatz für die Wildnis mit einem regelmäßigen Beitrag. So schenken Sie uns Verlässlichkeit. Denn langfristiger Wildnisschutz braucht feste Strukturen.

mehr erfahren

Aktuelles

29 Jun
Transparent Wald zu schützen, bedeutet für uns: für Euch ist auf den Quadratmeter genau nachvollziehbar, wofür Eure Spende eingesetzt wurde. Dafür erstellen wir Luftbilder unserer Schutzgebiete und verorten die exakten Geokoordinaten. Bisher war das jedoch sehr zeit- und ressourcenaufwändig. Auf unserer letzten Peru-Reise unterstützten uns erstmalig die beiden Drohnenpiloten Martin Herkommer und Brock Ryder der Münchner Firma Quantum Systems, mit der wir nun zusammenarbeiten.Gemeinsam konnten wir so in kürzester Zeit beispiellos hochaufgelöste Luftaufnahmen von riesigen Waldflächen erstellen. Weiterhin wurden Flüge mit LIDAR- und Multispektralkameras durchgeführt. Diese erlauben es uns, 3D- und Wärmebilder vom Wald zu erstellen, mit denen CO2-Speicherung und Biodiversität in den Waldgebieten ermittelt werden können. Das spart uns nicht nur große Mengen Zeit und Spendengelder, die wir sonst für aufwendige und teils gefährliche Begehungen verwendet hätten. Vor allem gibt es uns die Möglichkeit, aktuelle und zukünftige Schutzgebiete erforschen zu können, ohne sie durch Betreten und das Anlegen von Wegen stören zu müssen. Derart große Waldflächen hätten wir mit herkömmlichen Drohnen und einem on the ground team nicht einmal in den nächsten Jahren so exakt und umfangreich erlaufen, erforschen und dokumentieren können. Der Kaufvertrag für diese Gebiete im Umfang von ca. 3000 Hektar wird in den nächsten Tagen unterschrieben. Wir hoffen also, sie Euch bald auf der Plattform zum Schutz zur Verfügung stellen zu können! Ein weiterer Vorteil ist die Zusammenarbeit mit der Software-Firma Pix4D, Dank derer die tausenden einzelnen Luftaufnahmen in wenigen Stunden zu einem großen Luftbild zusammengesetzt werden. Diese Arbeit hatte uns in der Vergangenheit bis zu 800 Stunden manuelle Arbeit von Freiwilligen gekostet. Desweiteren kann uns Quantum Systems potentiell in der Zukunft helfen, die Gebiete in regelmäßigen Abständen zu überwachen, sodass illegales Betreten und Handeln auf unseren Landstücken verhindert werden kann. Vielen Dank an Martin, Brock, Quantum Systems und Pix4D! Außerdem haben wir auf der Reise unser Waldhüter*innenprogramm weiterentwickelt, Umweltbildungsvideos gedreht und Kontakte zu potentiellen Mitgliedern für unsere peruanische Stiftung geknüpft. Eindrucksvoll in Erinnerung bleiben werden uns sicher auch die Begegnungen mit einem Baumstachler, einem Ameisenbär, diversen Schlangen sowie vielen Fröschen und Spinnen, Tamarinaffen, Aras, Ameisen, schreienden Pihas, einem Faultier und vielen vielen mehr.
15 Apr
Robert Marc Lehmann ist auf einer Mission: »Mission Erde« – gewidmet dem Erhalt unserer Erde mit ihrer einzigartigen Natur und Tierwelt. Der Meeresbiologe, Fotograf und Umweltschützer ist weltweit in Einsätzen zur Rettung von mehr erfahren …
26 Aug
Waldbrand_Peru
Ein Wald ist nichts Statisches. Bäume keimen, wachsen, werden riesig und nach einem langen Leben am Ende wieder zu Erde. Dadurch kommt an ihrer Stelle wieder mehr Licht auf den Waldboden, Nährstoffe werden freigesetzt – neues Wachstum wird möglich. Aber was passiert, wenn der Wald brennt? Ist dann nicht alles verloren? mehr erfahren …

Partner

für ein Stück Wildnis

Wir wollen heute die Zukunft gestalten. Dank unserer Partner können wir immer mehr Wildnisgebiete sicher und langfristig schützen. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, uns dabei zu helfen. Lassen Sie uns gemeinsam eine passenden Weg finden und Verantwortung für Morgen übernehmen.
mehr erfahren

Standorte
Stiftung Wilderness International
Tolkewitzer Straße 32, 01277 Dresden
Deutschland/Germany
Stiftung Wilderness International
Lehrter Straße 57, 10557 Berlin
Deutschland/Germany
Tel
Wilderness International Canada
Suite 2
104 South Ave
Spruce Grove, AB, T7X3A3, Canada

Kontaktieren Sie uns

Bitte wählen Sie den Grund der Kontaktanfrage:

Bei Fragen können Sie uns gerne auch telefonisch erreichen +49 (0) 351 – 314 02 220