News
In der Wildnis liegt die Erhaltung der Welt.
Henry David Thoreau

Tag 4 – Aktionstage für Nachhaltigkeit

Gesund für Mensch und Planet

Der heutige „Vegan Taste Day“ stand im Zeichen von Bildung und Praxis rund um die Themen Gesundheit, tierproduktlose Gerichte, Alternativen zu Fleisch und klimaeffiziente Ernährungsoptionen. Nachdem wir am Montag unserer nachhaltigen Woche schon eigenes Gemüse verkocht hatten, stand heute veganes Essen auf dem Speiseplan. Teilweise zuhause vorbereitet, teilweise frisch aus der Büroküche kamen Blumenkohl-Zucchini-Pfanne, Hummus mit feiner Erdnussnote und ein veganer Zebrakuchen mit Blaubeeren auf den Tisch. Während die ersten beiden Gerichte von sich aus keine tierischen Produkte enthalten, wurden für den Kuchen ursprünglich Eier und Milch benötigt. Als Eiersatz kann aber auch Apfelmus herhalten und für Kuhmilch gibt es im Supermarkt zahlreiche Alternativen wie z.B. Hafermilch. Das Ergebnis kann sich auf jeden Fall sehen lassen: Ein veganes Drei-Gänge-Menü, von dem fünf hungrige Wildnisschützer satt werden. Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Hannes Holdermann sagt:

    asf

  • Jahre