Blog
In der Wildnis liegt die Erhaltung der Welt.
Henry David Thoreau

Wieder beisammen

Hi liebe Leserinnen und Leser,
Wie ihr ja wisst mussten wir die Expeditionsgruppe am gestrigen Tag aufteilen. Clara hat euch ja schon die Geschehnisse in ihrem Camp geschildert, jetzt werde ich euch erzählen was Ronny, Caro, Jette, David, Kai und ich erlebten.
Nachdem Jette und Ronny schon auf eine weitere Sandbank verfrachtet wurden, folgten Caro und ich. David und Kai fuhren danach noch weiter, um eine andere Sandbank zu erkunden. Kai blieb auf der Sandbank weiter Flussaufwärts, da diese bedeutend besser war als die, auf der wir hockten. Der Plan war, dass Jette, Caro, Ronny, Kai, David und ich auf einer Sandbank übernachten und alle anderen im Basiscamp verbleiben. Also packten David und ich alles wichtige für 6 Personen und fuhren zurück. Danach ging es weiter Stromaufwärts zu Kai. Diese Sandbank hatte einen fantastischen Blick auf die Berge und zwei Wasserfälle und wir konnten nach dem steinigem Elk-River-Delta wieder auf weichem Boden schlafen. Wir chillten den gesamten nächsten Tag und am Abend waren alle wieder beisammen. Wir grillten zum Abendessen 3 supergeile Hähnchen am Spieß über offenem Feuer. Doch jetzt will ich nur noch in meinen kuschligen Schlafsack, denn es wird langsam echt kalt. Ich bin schon total aufgeregt, denn morgen erreichen wir (hoffentlich) unserer eigentliches Ziel: das Toba Valley!
Haut rein,
Euer Henri
WB-1010357

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Hannes Holdermann sagt:

    asf

  • Empfehlungen






















    Jahre