Blog
In der Wildnis liegt die Erhaltung der Welt.
Henry David Thoreau

6. + 7. Tag Mittwoch + Donnerstag 25. + 26.06. Pacific Rim National Park

Früh am Morgen fahren wir an der Küste mit den Autos Richtung Norden, ca. 35 km nach Tofino. Bei einem fakultativen Tagesausflug mit einem Zodiac-Schlauchboot gehen wir auf Entdeckungstour. Wir haben großes Glück und sehen auf der Fahrt Schwarzbären, Grauwale, Weißkopfadler und Seelöwen. Sogar die seltenen Seeotter können wir von unserem Boot aus beobachten. Höhepunkt ist eine kleine Wanderung durch den Regenwald zu den heißen Quellen, wo wir in unterschiedlich warmen natürlichen Becken baden gehen. Auf der Rückfahrt nutzen wir am kilometerlangen Strand von Long Beach die Gelegenheit und gehen im Pazifik in den hohen Wellen schwimmen. Der nächste Tag steht zur freien Verfügung. Am Vormittag sitzen die Fußballbegeisterten wieder zum Spiel der Deutschen Nationalmannschaft gegen die USA (1:0) in einem Hotel vor dem Fernseher. Am Nachmittag treffen sich alle vor der Unterkunft und wir wandern gemeinsam ein Stück entlang des sehr romantischen „Wild Pacific Trail“ von Ucluelet zum alten Leuchtturm und zurück. Hier lohnt sich jeder Meter! Die Ausblicke sind atemberaubend und man bekommt einen grandiosen Einblick in die Natur, das Klima und die Vegetation der Halbinsel von Ucluelet. Wir genießen besonders den tollen Blick auf den rauen Pazifik mit den vorgelagerten Felsen und kleinen Inseln. Es ist wahrhaftig einer der schönsten Wanderwege an der Westküste von Vancouver Island. Bei einem zünftigen Grillabend wollten wir eigentlich die tolle Zeit an diesem Ort abschließen, aber es beginnt stark zu regnen. Unter einen kleinen Vordach können wir außerhalb grillen und die Fete findet in einem Zimmer statt. Photos (c): Jürgen Thiele
07:12
07:06
06:16
06:01
07:0806:18

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Hannes Holdermann sagt:

    asf

  • Empfehlungen






















    Jahre