Blog
In der Wildnis liegt die Erhaltung der Welt.
Henry David Thoreau

Ethnobotanik

Wir sind das Team „Higgledy Piggledy“ was so viel bedeutet wie „Kraut und Rüben“. Wir beschäftigen uns mit Wundheilpflanzen: wie sie verwendet werden, welche Geschichten um sie kreisen und wo ihre Wachstumsbedingungen am besten sind. Dazu haben wir uns 7 Pflanzen ausgewählt, die man hier in Deutschland aber auch in Kanada bzw. Vancouver Island findet. Wir hoffen, diese 7 Pflanzen zu finden um aus ihnen ein Vergleichsherbarium zu gestalten. Für diesen Vergleich benötigen wir die Hilfe der Cowichan, denn sie können uns an ihrem weitgreifenden Wissen über die Heilkunde Teil haben lassen und helfen, dieses zu schützen. Für uns wäre es total spannend herauszufinden, wie die gleiche Pflanze in verschiedenen Kulturen auf unterschiedliche Weise genutzt wird. Oder sind die Unterschiede doch nicht so groß, wie wir bisher vermuteten? Außerdem können wir durch einen Vergleich des Wachstums der Heilmittel im Primär- und Sekundärwald zeigen, wie Kahlschläge sich auf die Natur und Pflanzen auswirken und wir können erfahren, welche Gefahren für die Pflanzen entstehen.
Mit den gewonnen Ergebnissen wollen wir interessante Vorträge gestalten, besondere Leistungen für unser bevorstehendes Abitur erarbeiten und unsere Ausstellung im Anschluss unserer Expedition bereichern.
Damit erhoffen wir uns, so viele Menschen wie möglich zu begeistern und darauf Aufmerksam zu machen das wir etwas tun müssen, da sonst diese einzigartigen Pflanzen und das jahrtausendalte Wissen verloren gehen. Thekla und Lina Projektgruppe Ethnobotanik Photos (c): Wilderness International, Sami Fayed
20140615-_SAM5440

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Hannes Holdermann sagt:

    asf

  • Empfehlungen






















    Jahre