Blog
In der Wildnis liegt die Erhaltung der Welt.
Henry David Thoreau

In Kanada mit Waschbären und Stinktieren… ;-)

Ich bin jetzt ’schon‘ seit über 2 Wochen in Vancouver, es kommt mir eher vor wie 2 Monate, so gut habe ich mich hier schon eingelebt! Was mich ziemlich fasziniert sind die anderen Tiere hier. Im Stanley Park gibt es Unmengen an Waschbären, verdammt süß aber teilweise auch ganz schön aufdringlich. Sie werden richtig gehend ärgerlich, wenn man ihnen kein Futter gibt, obwohl überall Schilder stehen, die das Füttern eigentlich verbieten… Des Weiteren laufen hier Abends und Nachts auf den Straßen Stinktiere herum. Wir waren davon absolut fasziniert, wer sieht schon in Deutschland mal ein freilaufendes Stinktier?! Die Kanadier hingegen sind eher fasziniert von uns, weil sie, sobald sie eines sehen, einen riesigen Bogen darum herum machen und nie auf die Idee kommen würden, ihnen für ein Foto hinterher zu laufen ;-) Katzen scheinen hier etwas sehr außergewöhnliches zu sein, die einzige dieser Art, die ich bis jetzt sah, wurde an einer Leine ‚Gassi geführt‘. Bären habe ich (leider?!) noch nicht gesehen, aber das kann ja noch kommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Hannes Holdermann sagt:

    asf

  • Empfehlungen






















    Jahre